ReiseWeltweit

Urlaub auf Korfu – Tag 3

Kloster mit Ausblick: Vom Kloster Theotóku in Paleokastritsa hat man einen wunderbaren Blick auf das Meer an der Westküste von Korfu (Korfu, Ionische Inseln, Griechenland, 10.08.2022).

Kloster mit Aussicht: Vom Kloster Theotóku im Badeort Paleokastritsa blickt man auf das Meer vor der Westküste Korfus (Korfu, Ionische Inseln, Griechenland, 10.08.2022).

Korfu – Tag 3: Die Bucht von Paleokastritsa

Heute wollte ich einen der vielbesungenen Buchten an der Westküste sehen. Mein Gastgeber empfahl mir die Bucht des Badeortes Paleokastritsa zu besuchen, denn dort gäbe es zudem ein Kloster zu besichtigen. Der Bus dorthin braucht 50 Minuten bis 1 Stunde, je nach Verkehrslage. Auf den Straßen war es sehr „busy“ und der Bus war so voll, dass manche Fahrgäste auf der gesamten Fahrtstrecke stehen mussten. Schon im Bus fiel mir auf, dass sehr viele Italiener unterwegs waren. Später am Strand auch. Da viele Touristen mit dem Auto nach Paleokastritsa kamen, dauerte es vor Ort über 10 Minuten bis der Bus überhaupt in den Parkplatz einfahren konnte, wo sich die Haltestelle befand. Die Verspätungen der Busse kommen eben auch durch das hohe Touristenaufkommen zustande. Denn der Bus war pünktlich vom Green Bus Terminal losgefahren.

Das Kloster Theotóku von Paleokastritsa

Nach meiner Ankunft besuchte ich zuerst das Kloster von Paleokastritsa (syn. Kloster Theotóku – Μονή Υπεραγίας Θεοτόκου Παλαιοκαστρίτσας). Das Kloster war gut besucht. Hier hörte ich viele deutschsprachige Touristen. Im Kloster gibt es ein Museum mit religiösen Gegenständen.

  • Korfu - Tag 3: Das Kloster Theotóku in Paleokastritsa an der Westküste von Korfu (Korfu, Ionische Inseln, Griechenland, 10.08.2022).
  • Korfu - Tag 3: Das Kloster Theotóku in Paleokastritsa an der Westküste von Korfu (Korfu, Ionische Inseln, Griechenland, 10.08.2022).
  • Korfu - Tag 3: Das Kloster Theotóku in Paleokastritsa an der Westküste von Korfu (Korfu, Ionische Inseln, Griechenland, 10.08.2022).
  • Korfu - Tag 3: Das Kloster Theotóku in Paleokastritsa an der Westküste von Korfu (Korfu, Ionische Inseln, Griechenland, 10.08.2022).
  • Korfu - Tag 3: Das Kloster Theotóku in Paleokastritsa an der Westküste von Korfu (Korfu, Ionische Inseln, Griechenland, 10.08.2022).
  • Korfu - Tag 3: Das Kloster Theotóku in Paleokastritsa an der Westküste von Korfu (Korfu, Ionische Inseln, Griechenland, 10.08.2022).
  • Korfu - Tag 3: Das Kloster Theotóku in Paleokastritsa an der Westküste von Korfu (Korfu, Ionische Inseln, Griechenland, 10.08.2022).
  • Korfu - Tag 3: Das Kloster Theotóku in Paleokastritsa an der Westküste von Korfu (Korfu, Ionische Inseln, Griechenland, 10.08.2022).
  • Korfu - Tag 3: Das Kloster Theotóku in Paleokastritsa an der Westküste von Korfu (Korfu, Ionische Inseln, Griechenland, 10.08.2022).
  • Korfu - Tag 3: Das Kloster Theotóku in Paleokastritsa an der Westküste von Korfu (Korfu, Ionische Inseln, Griechenland, 10.08.2022).
  • Korfu - Tag 3: Das Kloster Theotóku in Paleokastritsa an der Westküste von Korfu (Korfu, Ionische Inseln, Griechenland, 10.08.2022).
  • Korfu - Tag 3: Das Kloster Theotóku in Paleokastritsa an der Westküste von Korfu (Korfu, Ionische Inseln, Griechenland, 10.08.2022).
  • Korfu - Tag 3: Das Kloster Theotóku in Paleokastritsa an der Westküste von Korfu (Korfu, Ionische Inseln, Griechenland, 10.08.2022).
  • Korfu - Tag 3: Das Kloster Theotóku in Paleokastritsa an der Westküste von Korfu (Korfu, Ionische Inseln, Griechenland, 10.08.2022).
  • Korfu - Tag 3: Das Kloster Theotóku in Paleokastritsa an der Westküste von Korfu (Korfu, Ionische Inseln, Griechenland, 10.08.2022).
  • Korfu - Tag 3: Das Kloster Theotóku in Paleokastritsa an der Westküste von Korfu (Korfu, Ionische Inseln, Griechenland, 10.08.2022).
  • Korfu - Tag 3: Das Kloster Theotóku in Paleokastritsa an der Westküste von Korfu (Korfu, Ionische Inseln, Griechenland, 10.08.2022).
  • Korfu - Tag 3: Das Kloster Theotóku in Paleokastritsa an der Westküste von Korfu (Korfu, Ionische Inseln, Griechenland, 10.08.2022).
  • Korfu - Tag 3: Das Kloster Theotóku in Paleokastritsa an der Westküste von Korfu (Korfu, Ionische Inseln, Griechenland, 10.08.2022).

Anschließend ging ich an den Ampelaki Beach am oberen Ende des Parkplatzes. Dort fand ich keinen Platz zum Sonnen. Es reichte nur um meine Sachen abzustellen, ins Wasser zu gehen und danach auf einem Felsbrocken in der Sonne zu sitzen.

Korfu – Tag 3: Aufstieg in die Sonnenschirm-Liga

  • Korfu - Tag 3: Die Bucht von Paleokastritsa an der Westküste von Korfu (Korfu, Ionische Inseln, Griechenland, 10.08.2022).
  • Korfu - Tag 3: Die Bucht von Paleokastritsa an der Westküste von Korfu (Korfu, Ionische Inseln, Griechenland, 10.08.2022).
  • Korfu - Tag 3: Die Bucht von Paleokastritsa an der Westküste von Korfu (Korfu, Ionische Inseln, Griechenland, 10.08.2022).
  • Korfu - Tag 3: Die Bucht von Paleokastritsa an der Westküste von Korfu (Korfu, Ionische Inseln, Griechenland, 10.08.2022).
  • Korfu - Tag 3: Die Bucht von Paleokastritsa an der Westküste von Korfu (Korfu, Ionische Inseln, Griechenland, 10.08.2022).
  • Korfu - Tag 3: Die Bucht von Paleokastritsa an der Westküste von Korfu (Korfu, Ionische Inseln, Griechenland, 10.08.2022).
  • Korfu - Tag 3: Die Westküste von Korfu (Korfu, Ionische Inseln, Griechenland, 10.08.2022).
  • Korfu - Tag 3: Die Westküste von Korfu (Korfu, Ionische Inseln, Griechenland, 10.08.2022).

Nach der ersten Schwimmrunde ging ich zum Hauptstrand von Paleokastritsa, dem Agios Spiridon Beach, der ebenso voll war. Also setzte mich an eine Mauer und lauerte auf Badegäste in Aufbruchstimmung. Und siehe da, drei junge Italienerinnen mit zwei Sonnenschirmen machten sich abmarschbereit. Sie brauchten gefühlt eine Ewigkeit, um zusammenzupacken und sich umzuziehen. Als sie fast fertig waren, legte ich schon mein Handtuch auf die eben freigewordene Stelle. Daraufhin sprach mich eine der jungen Damen an …

Und das Leben ist ein ewiger Kreis …

Sie fragte mich, ob ich ihre beiden Sonnenschirme haben wolle, denn sie würden heute abreisen und hatten diese „nur für hier“ gekauft. Somit hatte ich zwei Sonnenschirme. Ein Aufstieg von 0 auf 100 würde ich sagen! Von einem Platz an der Mauer zu einer Strandfläche von über 2 qm inklusive zweier Sonnenschirme. Ich hatte es zu Wohlstand gebracht. Einer der Schirme reichte mir und in der Hitze war ich sehr froh darüber. Das Wasser war herrlich klar und ich konnte Fische sehen. Um mich herum spielte sich eine rege polylinguale Geräuschkulisse ab. Als ich später so weit war zu gehen, bemerkte ich ein junges griechisches Pärchen, das einen Platz am Strand suchte. Das war meine Chance den „circle of life“ wieder zu schließen indem ich ihnen den meinen Platz an der Sonne vermachte und ihnen die beiden Sonnenschirme vererbte. Die beiden bedankten sich sehr.

Das ist die Schönheit des Lebens, WENN EINS INS ANDERE GREIFT.

Auf der Rückfahrt nach Korfu-Stadt navigierte uns der Busfahrer den Hügel wieder hinauf. Es scheinen immer Millimeter zwischen den Fahrzeugen zu sein und nie passiert etwas. Es läuft immer glatt. Ein Blick aus dem Fenster offenbarte Bananenstauden und Chinaschilf.

? Heutige Quizfrage ?

Fahren wir durch Wasser oder schwappt Wasser zwischen den Scheiben des Busfensters?

Kommentar verfassen