Rezeptesmoothievegan

„Greyish Green Pumpkin Protein – Smoothie“ !

Green Smoothie mit Kürbisprotein, Banane und Zucchini
Gräulich-Grüner Smoothie mit Kürbiskernprotein, Banane, Zucchini und Sojadrink.

Kürbiskernpulver – ein nährstoffreiches Protein

Das Pulver gemahlener Kürbiskerne, auch Kürbiskernprotein genannt, enthält neben 58 % Protein auch Eisen, Magnesium, Kalium, Mangan und Phosphor. Eisen trägt generell zur Funktion der kognitiven Fähigkeiten und zum Transport von Sauerstoff im Körper bei. Kalium und Magnesium tragen zur Funktionsweise des Nervensystems und unserer Muskeln bei. Magnesium und Phosphor sind zudem wichtige Bausteine unserer Knochen und Zähne. Mangan unterstützt im Speziellen die Erhaltung der Knochendichte und hilft bei der Bildung von Bindegewebe.

Außerdem enthält Kürbiskernprotein ca. 15,8 % Ballaststoffe. Damit ist es relativ reich an Nährstoffen und Mineralen im Vergleich zu anderen Proteinpulvern. Das Eiweiß der Kürbiskerne deckt das Spektrum aller 8 essentiellen Aminosäuren ab. Der Gesamtfettgehalt des Pulvers liegt bei ca. 9,4 % und setzt sich hauptsächlich aus ungesättigten Fettsäuren zusammen (ca. 7,5 % im Protein).

Im Geschmack ist das Pulver würzig-nussig mit leichter Kürbiskernnote. Dazu gibt es vielfältige Möglichkeiten Kürbiskernprotein in süßen und herzhaften Speisen und Getränken zu verwenden. Neben Shakes und Smoothies lassen sich Saucen, Gebäck und Brotteige u.v.m. zubereiten. Wichtig war mir auf ein Protein in Bio-Qualität zurückzugreifen. Für den „Crunch“ und die Extra-Portion an Omega-3-Fettsäuren habe ich Walnüsse als Topping gewählt.

Bild von Jocelyn Maloney auf stocksnap.io

Grau-Grüner Smoothie mit Kürbiskernprotein
Das Pulver gemahlener Kürbiskerne enthält wertvolle Fettsäuren und hochwertiges Protein.
Bild von Natalie Becker taken@home

Und das brauchst du

  • 200 g Zucchini (in Stücken, tiefgefroren)
  • 1 gr. reife Banane, mit Schale (in Scheiben & tiefgefroren) (FairTrade & Bio-Qualität)
  • 20 g Bio-Kürbiskern Protein (ich verwende dieses hier von erdschwalbe*)
  • 4 TL Weizenkeime
  • 1 Sachet „Pack B“ (Supplement für Säure-Basen-Balance von RINGANA)*
  • ca. 100 ml Wasser oder nach Belieben
  • ca. 200 ml Sojadrink („natur“) oder nach Belieben
  • Stevia oder anderes Süßungsmittel (optional)
  • alle Zutaten können nach Belieben variiert oder ausgetauscht werden. 

Als i-Tüpfelchen …

  • 2 EL gehackte Walnusskerne

So wird es gemacht

Ein nährstoffreiches Farbspiel in Grau-Grün: Green Smoothie mit Kürbiskernpulver.

Alle Zutaten, zusammen in ein hohes Gefäß, z.B. Messbecher (1 L), schichten. Bei der Schichtung die gefrorenen Zutaten zuerst hineingeben und zuletzt die flüssigen hineingießen. Das Ganze mit einem Pürierstab oder in einem Mixer zu einer Creme verarbeiten. Vor dem Servieren das Topping über den Smoothie streuen und schmecken lassen !

*Provisionslink zur Homepage des Herstellers

Comment here